Experimentelle Gesprächsgruppe

Unsere Welt ist schwanger. Es ereignet sich ein Durchbruch in eine neue Dimension und Verständnis zu unserem Dasein.

Aus einem Gottgegebenen zeitlichen Dasein, reisen wir nun in die Wunderwelt zeitloser Information des Bewusstseins. Die zeitlich Matrix realisiert sich – hier direkt – formuliert sich aus der Ursprünglichkeit, aus der Zeitlosigkeit eines Bewusstseins. Das Ganze des zeitlichen Dasein geht nicht mehr aus einer, schon vor uns entstandenen Sonne hervor, all unser zeitliches Dasein, wird als Spiel unseres eigenen Bewusstseins verstanden.

Wir begreifen; Jede weltliche Erscheinung wird aus einem zeitlichen Anfang geboren,
 - ist eine Idee - des Bewusstseins, die Aktion einer Begegnung und Geburt, in eine zeitlich -duale- Welt.

Wir begreifen das Unbekannte als Herkunft zeitlicher Erscheinungen, und dass jede Erscheinung aus der formlosen Energie einer RaumZeit, aus dem Ganzen einer raumzeitlichen Seele, mit einer gestaltenden Perspektive eines Bewusstseins, mit einem zeitlichen Anfang, in eine erlebbare Welt, - in eine zeitliche Matrix - hinein geboren wird.

Das zeitlich Neues, nur aus dem Wagnis einer Begegnung mit dem Unbekannten hervorgehen kann,  Konditionierungen von Gestern dabei durchbrochen werden müssen.

Die Gruppe ist geeignet die Abenteuer – neue Gestaltungsmöglichkeiten – zu entdecken.


Egon Teske 040  27 9 13 16 Winterhude                         asango@onlinehome.de

4Richtungen03

      < -        Experiment                    Entdeckungsreise in die Energie des Raumes             

Pink104